FREE SHIPPING within Switzerland for newsletter subscribers. Scroll down to sign up! :)

Kategorie: Niacinamid

Was ist Niacinamid?

Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3. Seine Fähigkeit, leicht einzuziehen, macht es zu einem beliebten Hautpflegemittel. Es kann nicht in Öl aufgelöst werden und ist daher am häufigsten in Hautpflegeprodukten auf Wasserbasis enthalten. Wenn Sie ein Fan von leichten Texturen sind, ist Niacinamid die Zutat für Sie.


Was tut es?

Stellen Sie sich die Hautbarriere als eine Wand vor. Die Wand besteht aus kleinen Ziegelsteinen, die Ceramide (Lipide) genannt werden. Niacinamide halten die Ceramide zusammen, stärken so die Wand und verhindern dabei den Wasserverlust. Dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften und seiner Fähigkeit, die Talgproduktion zu reduzieren, ist dieser Inhaltsstoff in vielen Akneprodukten enthalten (einschließlich derjenigen in unserer Pyunkgang Yul-Kollektion).


Wie reagiert es mit anderen Inhaltsstoffen?

Niacinamid kann mit den meisten Inhaltsstoffen sicher verwendet werden und ist in vielen Kombinationsseren enthalten. Verwenden Sie Niacinamid mit sauren Inhaltsstoffen wie AHA/BHA oder Vitamin C jedoch mit Vorsicht. In Kombination mit Vitamin C werden die Vorteile beider Inhaltsstoffe reduziert. Bei zu häufiger Anwendung mit diesen sauren Inhaltsstoffen kann es zu Gesichtsrötungen kommen.


Wer sollte diesen Inhaltsstoffe verwenden?

Da Niacinamid der Haut im Wesentlichen hilft, Feuchtigkeit zu speichern, indem es die Hautbarriere stärkt, können alle Hauttypen von diesem Inhaltsstoff profitieren.

×
Welcome Newcomer